Willkommen

So arbeiten wir

Firmenphilosophie

Produktübersicht

Trainerausbildung

Veranstaltungen

Kontakt

Referenzen

Aktuelle Veröffentlichungen

Impressum

Ausbildung zum Kommunikations- und Führungstrainer
 
Jeder Strukturwandel birgt Chancen für Menschen, die sich frühzeitig auf die Zukunft einstellen und ihre Fähigkeiten und Kompetenzfelder entsprechend verändern. Eine gute fachliche Ausstattung ist dabei die Grundvoraussetzung. Zusätzliche Qualifikationen im Bereich der sozialen und methodischen Kompetenz schaffen oft Wettbewerbsvorteile und beeinflussen dadurch nachhaltig die berufliche Karriere. Die sozialen und methodischen Kompetenzen sind oft Mangelware in Unternehmen und Verwaltungen.
 
Die Ausbildung Kommunikationstrainer der project and change (PAC) richtet sich an Sie,
-       wenn Sie Ihre kommunikativen Fähigkeiten entwickeln und kommunikative Prozesse verstehen
         möchten;
-       wenn Sie Erfahrungen in der Leitung von Gruppen sammeln wollen;
-       wenn Sie Spaß an der Arbeit mit Menschen haben und deren Entwicklung begleiten möchten;
-       wenn Sie sich mit erfahrenen Trainerinnen und Trainern austauschen möchten;
-       wenn Sie sich auf Beratungs-, Trainings- oder Führungsaufgaben zielstrebig vorbereiten
         wollen;
-       wenn Sie in realen Trainingssituationen Ihre Kompetenzen als Trainerin oder Trainer aufbauen
         und entwickeln möchten;
-       wenn Sie wissen, dass Lernen ein lebenslanger Prozess ist, der durch Lehrtätigkeiten
         intensiviert und bereichert wird.
-       wenn Sie in Ihre sozialen, methodischen und emotionalen Fähigkeiten und
         Persönlichkeitsentwicklung etwas Zeit und Geld investieren wollen, und
-       wenn Sie ein zusätzliches Einkommen erzielen wollen;
 
Die Ausbildung besteht aus drei aufeinander aufbauenden Modulen: Basisphase, Cotrainerphase, Trainerphase.
Aufbau der Ausbildung: (ca. 280 UE)
 
Basisphase (ca. vier Monate)
 
Seminarteilnahmen an Veranstaltungen der PAC in der Rolle des Teilnehmers (9 Tage)
Themen:
-   Präsentation
-   Kommunikation
-   Schlagfertigkeit
-   Führung  
 
Ausbildungsseminare (3 Tage) oder äquivalentes Einzeltraining
Themen:
-   Präsentation
-   Kommunikation
-   Schlagfertigkeit
-   Führung
 
 
Test (1 Stunde)
 
Ziele
Sie lernen die Seminarinhalte und unsere methodisch-konzeptionelle Ausrichtung kennen. Sie schätzen eigene Stärken und Schwächen selbst ein, und Sie schärfen Ihre Wahrnehmung für Gruppenprozesse und Rollenverhalten. Dadurch werden Ihre Analyse- und Reflexionsfähigkeiten gefördert.
 
Seminarteilnahmen (9 Tage)
Sie besuchen in der Rolle des Teilnehmers Seminare zu den Themen Präsentation, Schlagfertigkeit, Kommunikation und Führung. Sie lernen die Seminarinhalte kennen und schauen dabei erfahrenen Trainerinnen und Trainern über die Schulter. Sie werden in deren Tricks und Kniffe eingeführt und können so schnell eigene Trainingskompetenzen entwickeln.
 
Ausbildungsseminare (3 Tage) oder äquivalentes Einzeltraining
Sie besprechen Ihre Seminarerfahrungen und lernen die Strukturen der Veranstaltungen kennen. Praktisches Training mit Videotechnik garantiert hohe Effizienz. Dadurch bereiten Sie sich intensiv auf die Cotrainerphase vor. Die Ausbildungsseminare finden in der Regel in Leingarten bei Heilbronn statt. Alternativ können sie ganz oder teilweise durch individuell gestaltbares Einzeltraining mit entsprechend geringerem Zeitaufwand ersetzt werden.
 
Test (eine Stunde)
Das Verständnis der Seminarinhalte bildet das Fundament für den Abschlusstest der Basisphase.
 
Nach der Basisphase haben Sie folgende Kompetenzen entwickelt:
-        Sie können eigene Vorträge, Reden und Präsentationen sicher gestalten.
-        Sie verhandeln sicher und kompetent.
-        Sie entwickeln ein tieferes Verständnis für kommunikative Prozesse.
-        Sie nehmen Sprache und Körpersprache bewusster wahr.
-        Sie können mit Einwänden und Angriffen souverän umgehen.
 
 
Cotrainerphase (ca. drei Monate)
 
-   Seminarteilnahmen in der Rolle als Cotrainer/in (8 Tage)
-   Vor- und Nachbereitung der Seminare (in Kooperation mit einem/r erfahrenen Trainer/in) (ca. 2   Stunden)
-   Ausbildungsseminar bei Matthias Dahms (2 Tage) oder äquivalentes Einzeltraining
-   Einzel- oder Gruppencoaching bei Matthias Dahms (ca. 10 Stunden)
-   Klausur (1,5 Stunden)
 
Ziele
Sie werden Seminarinhalte unter Anleitung einer Trainerin / eines Trainers in realen Seminaren darstellen und dabei Ihre rhetorischen und kommunikativen Fähigkeiten weiter trainieren. In der Beratung werden Ihre individuellen Stärken gefördert. Sie erhalten Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Matthias Dahms oder dem jeweiligen Mentor.
 
Tätigkeit als Cotrainer/in (8 Tage)
Sie gestalten Teile von Seminaren der PAC unter Anleitung. Wichtige Seminardarstellungen erleben Sie in der Trainerrolle. Die Rückmeldungen (Feedback) Ihres Mentors sichern schnelles Lernen und die Umsetzung in Ihrer eigenen Trainingspraxis.
 
Vor- und Nachbereitung
Die Vor- und Nachbereitungen der Cotrainerseminare zeigen Ihnen weitere Lernmöglichkeiten auf. Diese Erfahrungen sind wichtig, um später Lernprozesse bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu begleiten.
 
Ausbildungsseminar (2 Tage) oder äquivalentes Einzeltraining
In dieser Veranstaltung reflektieren Sie zusammen mit Matthias Dahms die Seminarthemen und Ihr Verhalten in der Cotrainerrolle.
 
Einzel- bzw. Gruppencoaching (ca. 10 Stunden, Termine nach Vereinbarung)
Supervision ist eine Lernform, in der individuelle Themen der Teilnehmenden lösungsorientiert besprochen werden. Während der Cotrainerphase wird das Coaching von Matthias Dahms durchgeführt. Hier ist der Raum, in dem Sie Ihre eigenen Erwartungen und Herausforderungen der Cotrainertätigkeit besprechen. Sie werden so an Ihren individuellen Entwicklungsmöglichkeiten arbeiten und Anregungen gewinnen.
 
Klausur (1,5 Stunden)
Zum Abschluss der Cotrainerphase sind Problemstellungen aus der Seminarpraxis zu lösen.
 
Nach der Cotrainerphase haben Sie folgende Kompetenzen entwickelt:
-        Sie stärken Ihre Autorität als Trainerin/Trainer weiter.
-        Sie entwickeln aktiv Ihre Führungspersönlichkeit
-        Sie verfügen über ein umfangreiches Methodenrepertoire zur Vermittlung von Lerninhalten.
-        Sie moderieren sicher.
-        Sie gehen mit Belastungssituationen souverän um.
 
Trainerphase
 
-   Durchführung von fünf Seminaren ggf. zusammen mit einem erfahrenen Trainer (10 Tage)
-   Einzel- oder Gruppensupervision bei Matthias Dahms (ca. 6 Stunden)
-   Abschlussarbeit mit Präsentation und Fachfragen
 
Ziele
Sie übernehmen mehr Verantwortung im Seminar und gestalten größere Seminarteile. Ziel ist es, dass Sie eigenständig Veranstaltungen durchführen. Ihre Sicherheit steigert sich erfahrungsgemäß in dieser Phase enorm.
 
Trainingspraxis (10 Tage)
Sie führen drei Seminare ggf. zusammen mit einer erfahrenen Trainerin / einem erfahrenen Trainer durch. Nach dem Seminar wird die Veranstaltung intensiv durch Sie und die Trainerin / den Trainer analysiert. Ein gemeinsam erstelltes Stärken-Schwächenprofil gibt Orientierung für intensives Lernen in der Trainerrolle.
 
Einzel- bzw. Gruppensupervision (ca. 6 Stunden, Termine nach Vereinbarung)
Während der Trainerphase wird Matthias Dahms die Einzel- bzw. Gruppensupervision aus der Cotrainerphase fortführen, um mit Ihnen Ihr Verhalten in der Trainerrolle zu analysieren. Hier ist das Forum, um Ihre Erfahrungen als Trainerin  bzw. Trainer zu reflektieren. Die Erwartungen und Anforderungen an die Rolle eines Kommunikations- und Führungstrainers können hier zum Thema gemacht werden.
 
Abschlussarbeit mit Kolloquium
Hier können Sie nach Ihren persönlichen Interessen eine Abschlussarbeit verfassen.
Das erfolgreiche Bestehen der Trainingspraxis schließt die betreute Trainerausbildung ab.
 
Nach der Trainerphase haben Sie folgende Kompetenzen entwickelt:Eigene Trainingsveranstaltungen professionell zu konzipieren;
-        Trainingsangebote professionell zu vermarkten;
-        Ihre Führungspersönlichkeit weiter zu entwickeln.
-        Trainingsmethoden auf Organisationen, Menschen und Gruppen auszurichten;
-        Mit Konfliktsituationen kompetent umzugehen.
-        Veränderungsprozesse erfolgreich zu begleiten.
 
Auf Wunsch kann nach Absprache eine Übernahme in das Trainerteam der PAC erfolgen.
 
Die PAC behält sich vor, die Ausbildung jederzeit inhaltlich und konzeptionell neuen Erkenntnissen und aktuellen Entwicklungen anzupassen.
Die einzelnen Veranstaltungen unserer Ausbildung finden weitestgehend an Wochenenden oder abends statt und werden mit Ihnen individuell terminlich koordiniert. Sie können diese Zusatzqualifikation berufsbegleitend erwerben.
 
Kosten
 
Gebühren Euro 2.850,- zzgl. MwSt. bei Zahlung in 3 Raten.
Bei Bezahlung des Gesamtbetrages gewähren wir ein Skonto von 3%.
 
Termine
 
auf Anfrage individuell vereinbart
 
Ihr nächster Schritt:
 
Bitte bewerben Sie sich mit einer Kurzbewerbung (Anschreiben und Lebenslauf). Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen.
 

 Ihr Link zur schnellen Bewerbung